*
top-logo
Privatklinik Dr. Rau - refraktive und plastische Chirurgie in Cham
Menu
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Was ist die refraktive Chirurgie?

Dies ist die Chirurgie, welche die Fehlsichtigkeiten behandelt und so den Patienten von den Sehhilfen, wie Brille oder Kontaktlinsen, weitgehendst unabhängig macht. Es stehen derzeit mehrere Methoden zur Verfügung, welche alle in unserer Klinik durchgeführt werden.

Da die gesamte Palette zu unserer jahrelangen Routine gehört, können wir den Patienten die für sie oder ihn geeignetste und risikoärmste Methode - nach der Diagnostik und Beratungsphase - anbieten.

Bitte wählen Sie aus der Navigation links eine Behandlungsmethode aus.

Behandlungsübersicht der Refraktiven Chirurgie:

Behandlungsübersicht der Refraktiven Chirurgie


Die Excimer-Lasertherapie der Fehlsichtigkeit ist eine häufig durchgeführte Therapie der refraktiven Chirurgie. Aus den letzten 14 Jahren liegen umfangreiche Erfahrungen von über 2,5 Mio. Patienten vor, die weltweit operiert wurden.

Das Ziel der Excimer-Laserbehandlung ist es, durch sanfte, flächige Abtragung von Hornhautgewebe die optischen Eigenschaften des Auges, also die Brechkraft, direkt zu verändern. Flächige Abtragung heißt, dass auf einer Fläche von sechs bis zehn Millimetern Durchmesser zentral auf der Augenhornhaut weniger als ein zehntel Millimeter der Dicke abgetragen wird. Dies kann so präzise nur mit dem Laser gelingen.

Die notwendige Präzision beim Einsatz des Excimer-Lasers wird durch aufwendige Computerprogramme sichergestellt. Deshalb war diese Methode vor 20 Jahren noch nicht möglich. Weder die Laser- noch die Computertechnologie waren damals weit genug entwickelt. Der Excimer-Laser ist ein Kaltlichtlaser - denn Hitzeeinwirkung würde der empfindlichen Augenhornhaut genauso schaden wie ein unpräziser Messerschnitt.

Was passiert bei der Behandlung? Der energetische Lichtstrahl verdunstet hauchdünne Hornhautscheibchen - so schnell, dass das darunter liegende Gewebe nicht geschädigt wird. Der Laserstrahl verändert beispielweise bei Kurzsichtigen die Hornhaut so, dass eine natürliche Zerstreuungslinse geformt wird.

Die gesamte Behandlung dauert nur wenige Minuten und ist nach Gabe entsprechender Augentropfen schmerzfrei.

Die einzelnen Methoden der Excimer-Laserbehandlung sind

Fragen Sie nach unseren regelmäßigen Infoveranstaltungen zur refraktiven Chirurgie und lassen Sie sich die Details kostenlos persönlich näher bringen!

bottom

copyright © Privatklinik Dr. Rau - Janahof 2 - 93413 Cham - Tel. 09971 861076 | Internet Agentur | Datenschutz | Impressum | Sitemap 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail